Jahresabschlussbesprechung Freiwillige Feuerwehr

Jahresabschlussbesprechung der Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Waldbreitbach

 

Auf Einladung von Wehrleiter Ulrich Schmitz waren am 17.01.2014  alle Führungskräfte der 6 Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Waldbreitbach zur Jahresabschlussbesprechung ins Gerätehaus Waldbreitbach erschienen.

Bürgermeister Werner Grüber nahm das Treffen zum Anlass, allen Führungskräften im Namen der gesamten Bürgerschaft für ihr ganzjähriges Engagement zu danken. Gerade die Führungskräfte tragen große Mitverantwortung  in ihren Löschzügen und in den Gemeinden. Unbemerkt von der Bevölkerung sorgen sie dafür, dass ihre Feuerwehrleute gut ausgebildet und Übungen entsprechend vorbereitet werden, damit sie sich im Ernstfall auf alle Situationen einstellen können. Nicht zu vergessen, so Grüber, sind auch die vielen Stunden, die nach einem Einsatz erforderlich werden, um Geräte (Atemschutz, Schlauchmaterial, Auffüllen von Verbrauchsmaterialien, Kleidung usw.) wieder für einen möglichen kurzfristigen Einsatz zur Verfügung zu haben.

Wehrleiter Ulrich Schmitz hielt einen Rückblick auf das Jahr 2013, indem die Löschzüge insgesamt bei 96 Ereignissen Hilfe leisteten oder Brände löschten. Er stellte auch gleichzeitig den Ausbildungsplan an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz vor und die Lehrgänge durch die Ausbilder beim Landkreis Neuwied.

Der Jugendfeuerwehrwart Alexander Bauer berichtete  von den Übungen bei der Jugendfeuerwehr und der Leiter des Atemschutzes Hans-Werner Dutz informierte über  die Ausbildung im Bereich des Atemschutzes. Hier ist neben der fachlichen Ausbildung auch eine gute körperliche Verfassung erforderlich, da der Einsatz mit schwerem Atemschutz vom Feuerwehrmann eine entsprechende Kondition  verlangt.

An diesem Abend wurde der Oberfeuerwehrmann Timo Rams von Bürgermeister Werner Grüber als Nachfolger von Fred Rams, jetzt Wehrführer, zum Gerätewart des Löschzuges Waldbreitbach bestellt.

Ernennung Timo Rams zum Gerätewart

v.l.n.r.: Wehrleiter Ulrich Schmitz, Stellv. Wehrleiter Markus Schreiner, Bgm. Werner Grüber, Oberfeuerwehrmann Timo Rams, Wehrführer Fred Rams.