Entlastungserteilung für 2013 der Ortsgemeinde Datzeroth

Öffentliche Bekanntmachung über Entlastungserteilung für 2013

 

Der Ortsgemeinderat Datzeroth hat mit Beschluss vom 06. September 2016  gemäß § 114 Abs. 1 der Gemeindeordnung (GemO)  den Jahresabschluss 2013 mit Bilanz festgestellt. Mit einem weiteren Beschluss wurde der Ortsbürgermeisterin und den Beigeordneten der Ortsgemeinde Datzeroth Entlastung erteilt. Für die Wahrnehmung gemeindlicher Aufgaben nach § 68 GemO durch die Verbandsgemeinde, wurde dem Bürgermeister und den Beigeordneten der Verbandsgemeinde ebenfalls Entlastung erteilt.

Zuvor war die Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2013 vom Rechnungsprüfungsausschuss der Gemeinde  nach den Bestimmungen der §§ 112 und 113 der Gemeindeordnung (GemO) geprüft worden.

Gemäß § 114  Abs. 2 GemO werden die Beschlüsse über die Feststellung der  Jahresrechnung mit Bilanz und der Entlastungserteilung hiermit öffentlich bekanntgemacht. Im Anschluss an die öffentliche Bekanntmachung ( 21.09.2016 ) liegt der Jahresabschluss 2013 mit Bilanz und  Rechenschaftsbericht sowie den Prüfberichten in der Zeit vom 22.09.2016  bis einschließlich  30.09.2016   bei der Verbandsgemeindeverwaltung Waldbreitbach,  Zimmer 117, während der allgemeinen Dienststunden zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

 

Waldbreitbach,  14.09.2016

Verbandsgemeindeverwaltung

Waldbreitbach                                               

gez. -Grüber- 

Bürgermeister