Rechnungsprüfungsausschusses der VG Waldbreitbach am 28.03.2017

Nach den gesetzlichen Bestimmungen ist die Jahresrechnung 2015 einschließlich Schlussbilanz zum 31.12.2015 der Verbandsgemeinde dem Verbandsgemeinderat vorzulegen, der über die Entlastung des Bürgermeisters entscheidet. Vorher ist die Jahresrechnung mit Schlussbilanz und den übrigen Anlagen vom Rechnungsprüfungsausschuss zu prüfen.

Den Rechnungsprüfungsausschusses der Verbandsgemeinde Waldbreitbach lade ich deshalb zu einer öffentlichen / nichtöffentlichen Sitzung des Ausschusses am

Dienstag, 28.03.2017
um 17.30 Uhr,
in den Sitzungssaal

der Verbandsgemeindeverwaltung Waldbreitbach recht herzlich ein.

Tagesordnung: 

1.   Prüfung der Jahresrechnung 2015 und der Schlussbilanz der Verbandsgemeinde Waldbreitbach sowie Empfehlungsbeschluss an den Verbandsgemeinderat

 

Mit freundlichen Grüßen

Karin Boehme

-Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses-